Finden Sie 7.740 aktuelle Stellenangebote

Stellvertretende Dienststellenleitung (m/w/d) für das Einwohner- und Wahlamt

Bei der STADT BAYREUTH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

stellvertretenden Dienststellenleitung (m/w/d)
des Einwohner- und Wahlamts

zu besetzen. Die unbefristete Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet und kann grundsätzlich auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Vertretung der Dienststellenleitung
  • Leitung des Sachgebiets Wahlen
  • Leitung des Sachgebiets Staatsangehörigkeitsrecht
  • Mitarbeit bei der Aufstellung der Vorschlagsliste für Schöffen am Amts- und Landgericht Bayreuth
  • Bearbeitung datenschutzrechtlicher Vorgänge

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder Diplom-Finanzwirt (FH) (jeweils m/w/d) erfolgreich abgeschlossene Fachprüfung II (für Beschäftigte in der Verwaltung)
  • Der Dienstposten setzt ein hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie gute organisatorische Fähigkeiten voraus.
  • Von Bewerbern/-innen wird erwartet, dass sie sich zügig einarbeiten und sich umfangreiches und fundiertes Fachwissen vor allem auf dem Gebiet des Staatsangehörigkeitsrechts und der wahlrechtlichen Bestimmungen als Voraussetzung für die Wahrnehmung des Aufgabengebiets aneignen.
  • Gute EDV-Kenntnisse sind wegen der Nutzung zahlreicher EDV-Fachanwendungsverfahren vonnöten.
  • Von dem/der Stelleninhaber/in wird hohes Verantwortungsbewusstsein, gesteigertes berufliches Engagement sowie soziale Kompetenz erwartet. Verhandlungsgeschick und Einfühlungsvermögen bei sicherem Auftreten sind gefordert.
  • Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung wird auch die Bereitschaft zum Leisten von Mehrarbeitsstunden vorausgesetzt. Die Leitung des Sachgebiets Wahlen bedingt ferner eine teils erhebliche Selbstbeschränkung bei der Urlaubsplanung.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 10.12.2022 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg,
 möglichst in einer Datei zusammengefasst)

Weitere Informationen und die Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Internet unter www.stellenangebote.bayreuth.de


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!