Finden Sie 4.915 aktuelle Stellenangebote

Städtischer Seniorenbeauftragter (w/m)

Bei der STADT BAYREUTH ist im Seniorenamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

der/des städtischen Seniorenbeauftragte/n

 

neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle der Entgeltgruppe 11 TVöD. Wir wünschen uns eine Fachkraft, die engagiert und fachlich versiert die kommunale Seniorenarbeit in all ihren Facetten vertritt und an ihrer Weiterentwicklung mitwirkt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der kommunalen Altenhilfeplanung als Teil der sozialplanerischen Aktivitäten der Stadt Bayreuth
  • Konzipierung von Projekten der Altenhilfe
  • Kooperation, Koordination und Vernetzung mit den örtlichen Trägern und Gremien der Altenhilfe sowie Behörden
  • Beratung von Senioren, Angehörigen, Verbänden und Diensten der Altenhilfe, Vereinen und Initiativen sowie Bauträgern
  • Abwesenheitsvertretung der Dienststellenleitung
  • Leitung der städtischen Bürgerbegegnungsstätte
  • Geschäftsführung für den Seniorenbeirat der Stadt Bayreuth

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelorniveau) aus den Bereichen der sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Gerontologie, Sozialwissenschaften oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Methoden- und Fachkompetenz, z. B. gute Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsgebieten (z. B. SGB XI) sowie Erfahrung in der Beratung und in der Konzeptarbeit
  • vorzugsweise mehrjährige Berufserfahrung in der kommunalen Seniorenarbeit, insbesondere im Bereich der Altenhilfeplanung
  • Nach Möglichkeit Erfahrung in der Arbeit mit Selbsthilfegremien, Vereinen, Einrichtungen und Trägern der Altenhilfe sowie weiteren Kooperationspartnern
  • Eigenständiger und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Hohes Maß an Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Kontaktfreude und Verständnis für Seniorenanliegen verknüpft mit sicherem Auftreten
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (z. B. bei Abend- oder Wochenendveranstaltungen)
  • Sicherheit im Umgang mit den üblichen MS-Office-Anwendungen
  • Mobilität (PKW-Führerschein)
  • Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 23.11.2018 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth   
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de (Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!