Finden Sie 5.965 aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die mobile Jugendarbeit

Headerbild

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die mobile Jugendarbeit

Bei der STADT BAYREUTH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt für Kinder, Jugend und Familie eine Stelle als

sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die mobile Jugendarbeit

zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle (Mutterschaftsvertretung), die nach EG S 11b TVöD bewertet ist.

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (mindestens Bachelorniveau) im Studiengang Soziale Arbeit oder einer vergleichbaren Fachrichtung; bewerben können sich auch Absolventen der genannten Fachrichtung, deren Studienabschluss unmittelbar bevorsteht
  • Möglichst Erfahrung in der offenen Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit bzw. im Umgang mit den Zielgruppen
  • Offenheit und Konfliktfähigkeit sowie die Fähigkeit, zwischen verschiedenen Interessengruppen vermitteln zu können
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit zu leisten

Ihre Aufgaben

  • Kontaktaufnahme zu Jugendlichen und Jugendgruppen, vorwiegend zu denen, die sich im öffentlichen Raum bzw. an spezifischen Treffpunkten im Stadtgebiet aufhalten (z. B. Wilhelminenaue, La Spezia Platz, Trendsportanlagen)
  • Niedrigschwellige Unterstützung, Beratung und ggf. Vermittlung von weiteren benötigten Hilfsangeboten, z.B. zu bestehenden Angeboten der Jugendhilfe/Jugendarbeit
  • Unterstützung und Vermittlung bei Konfliktsituationen
  • Durchführung von Angeboten der Jugendarbeit, z. B. an den Trendsportanlagen und anderen Treffpunkten der Stadt, vorwiegend mit Partizipation der Zielgruppe
  • Vernetzungsarbeit mit relevanten Kooperationspartnern
  • Speziell in den Wintermonaten: Mitarbeit in der Offenen Jugendarbeit (ggf. Unterstützung der bereits vorhandenen Angebote)

Wir bieten

  • 30 Urlaubstage
    Über den gesetzlichen Urlaubsanspruch hinaus bieten wir einen höheren tariflichen Urlaubsanspruch.
  • Gute Rahmenbedingungen
    Wir bieten gute Rahmenbedingungen, insbesondere Chancengleichheit, hohe Tarifbindung, Diversität und Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Gesundheitsmanagement
    Wir bieten präventive Angebote und sind Partner der igb (Initiative Gesunder Betrieb). Sie erhalten Vergünstigungen bei gesundheitsfördernden Einrichtungen.
  • Altersvorsorge
    Die Stadt Bayreuth bietet die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung) und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung. Wir sorgen jetzt schon für Ihre Rente vor.
  • Weiter-/Fortbildung
    Durch eine Vielzahl an Weiter- und Fortbildungsangeboten bietet sich Ihnen die Möglichkeit des lebenslangen Lernens.
  • Gleitzeit
    Durch unsere Gleitzeitregelung bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten.
  • Mitarbeit in einem kompetenten und kollegialen Team
    Fachlicher Austausch und gute Zusammenarbeit unter Kollegen sprechen für unser gutes Betriebsklima.
  • Sinnstiftende Tätigkeit
    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine sinnstiftende Tätigkeit bei der Stadt Bayreuth auszuüben. Durch Ihre Mitarbeit tragen Sie aktiv dazu bei, das Leben in unserer Stadt noch lebenswerter zu gestalten. Übernehmen Sie Verantwortung und leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    Die Sicherstellung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine der Stärken der Stadt Bayreuth als Arbeitgeberin. Dies ist sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit kleineren Kindern, als auch bei der Pflege betreuungs- und unterstützungsbedürftiger Angehöriger ein wichtiger Aspekt. Dem wird durch die flexiblen Teilzeitmodelle in weiten Bereichen der Stadtverwaltung Rechnung getragen.
  • Zusatzleistungen im Sozial- und Erziehungsdienst
    Im Sozial- und Erziehungsbereich erhalten Sie zusätzlich zum Tabellenentgelt eine monatliche Zulage, die auch in freie Tage umgewandelt werden kann. Gestalten Sie damit Ihre Work-Life-Balance flexibel nach Ihren individuellen Wünschen.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31.05.2024 vorrangig über das Bewerberformular.

Weitere Informationen und die Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.stellenangebote.bayreuth.de.

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de (E-Mail-Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Bitte bewerben Sie sich vorrangig über das Bewerberformular.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!