Finden Sie 7.605 aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagoge (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d)

für das Waltraud-Keller-Haus (Wohnheim für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen) in Coburg

Das Diakonische Werk Coburg e.V. sucht ab sofort für das Waltraud-Keller-Haus (Wohnheim für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen) in Coburg

 

einen Sozialpädagogen (m/w/d)

oder

Sozialarbeiter (m/w/d)

 

in Teilzeit mit 19 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

 

  • Alltagsbegleitung und Alltagsassistenz
  • hauswirtschaftliche Anleitung und Begleitung
  • Erhebung des Entwicklungsstandes und zielorientierte Förderung
  • Überwachung und Ausführung von medizinischen Verordnungen und medizinischen Pflegemaßnahmen
  • Ermöglichung der Teilnahme am öffentlichen Leben
  • Dokumentation
  • Krisenintervention
  • Bezugspersonenarbeit
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betreuern und Fachdiensten
  • Erstellung von Berichten
  • Organisation und Ausgestaltung von Festen und Feiern
  • Planung, Durchführung und Gestaltung von Gruppenaktivitäten

 

Voraussetzungen:

 

  • abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge (Dipl., B.A. oder M.A.) oder Soziale Arbeit (FH)
  • Führerschein Klasse B

 

Wir erwarten:

 

  • Freude am Umgang mit Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdienst, Schichtdienst und Nachtbereitschaft
  • Kenntnisse in Word und Excel
  • psychische Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen und teamorientierten Arbeiten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht ist einer der folgenden Nachweise vorzulegen:

         - Nachweis über eine vollständige Impfung

        - Genesenennachweis

        - Ärztliches Attest, dass Sie aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden können

  

Wir bieten:

 

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • eine ausführliche Einarbeitung
  • ein kollegiales Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
  • Bezahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Bayern mit zahlreichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, zusätzliche Krankenversicherung, vermögenswirksame Leistungen)

 

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei unter Angabe der Referenz-Nr. 13-9000-2022 an:

 

Diakonisches Werk Coburg e.V.

Personalstelle

Kerstin Stark

Alte Straße 5

96482 Ahorn

Bewerbungen@diakonie-coburg.org


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!