Finden Sie 7.613 aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter (m/w/d) für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Die STADT BAYREUTH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sachbearbeiter (m/w/d) für die dritte Qualifikationsebene
der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen,
fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst,

voraussichtlich für folgende Aufgabenbereiche:

1. Amt für öffentliche Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz,
    Sachgebiet Lebensmittelüberwachung/Verbraucherschutz
    (Voraussetzung: Fahrerlaubnis der Klasse B/3 alt)

  • Verwaltungsrechtliche Abwicklung der Arbeitsergebnisse der Lebensmittelkontrolleure; Durchführung von Ordnungswidrigkeitsverfahren

2. Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration,
    Sachgebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe

  • Bearbeitung sämtlicher anfallender Tätigkeiten der wirtschaftlichen Jugendhilfe im Bereich Vollzeitpflege, unbegleitete minderjährige Ausländer und Inobhutnahmen

3. Amt für Städtebauförderung,
    Sachgebiet Verwaltung

  • Bearbeitung von Zwischen- und Schlussabrechnungen für städtebauliche Anlagen;
    Betreuung der laufenden städtebaulichen Fördermaßnahmen

Die unbefristeten Vollzeitstellen sind nach Besoldungsgruppe A 9/A 10 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. Entgeltgruppe 9b (Nr. 1) und 9c (Nrn. 2 und 3) des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom-Verwaltungswirt (FH)
    oder Diplom-Finanzwirt (FH) (jeweils m/w/d) erfolgreich abgeschlossene Fachprüfung II (für Beschäftigte in der Verwaltung)
  • Bereitschaft zur zügigen Einarbeitung in die jeweils einschlägigen rechtlichen Grundlagen
  • Selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Einsatz-,
    Leistungs- und Entscheidungsbereitschaft, Belastbarkeit
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten,
    Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie die Bereitschaft, sich in EDV-Fachverfahren einzuarbeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 09.07.2022 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg)

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und die Hinweise zum Datenschutz
finden Sie unter www.stellenangebote.bayreuth.de.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!