Finden Sie 3.697 aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Sachgebiet Stadtkasse in Vollzeit

 Die Große Kreisstadt Kulmbach (ca. 26.500 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d) zur Verstärkung des Teams des Sachgebietes Stadtkasse.

 

Die Stadt Kulmbach steht mit ihrem jungen und engagierten Team, persönlicher Flexibilität aufgrund gleitender Arbeitszeiten, Förderung der betrieblichen Gesundheit durch die finanzielle Unterstützung seiner Beschäftigten bei sportlichen Aktivitäten u.v.m. für eine attraktive Work-Life-Balance. Die Vergütung erfolgt entsprechend der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-V)

 

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

 

  • Vermögenserfassung und Führen der Bestandsverzeichnisse: Zuordnung von Bestandsveränderungen, Bestandsabgleich, Neuanlagen (einschl. der Schulbestände)
  • Belegarchivierung einschließlich Recherchen für div. Sachgebiete: Kontrolle der Aufbewahrungsfristen inkl. fachgerechter Entsorgung
  • Anlagenbuchhaltung; Eingabe und Prüfung für die Abschreibungsbuchungen (Berechnung der kalkulatorischen Kosten, Zinsberechnungen, voraussichtliche und tatsächliche Abschreibungen)
  • Forderungsüberwachung: Mahnwesen (Musikschule, Schlachthof, Erbbauzinsen, Pacht, Grundabgaben, Bußgelder, etc.) einschließlich Überwachung der Zahlungseingänge; Überwachung der Ratenzahlungen/ Stundungen; Mitwirkung bei Vollstreckung (Mahnbescheide, Kontopfändungen)
  • Buchhaltung: Buchung Kontoauszüge; Anlage und Pflege von Finanzadressen; Anlage von SEPA-Lastschrift-Mandaten, Tagesabschluss
  • Zahlungsverkehr: Überweisungen, Barkasse, Schecks, Verrechnungen
  • Bearbeitung von Amtshilfeersuchen
  • Umgang mit den Programmen OK.FIS, easyCapture und S-Firm

 

 

 

Sie verfügen über:

 

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation, bestenfalls mit Erfahrung im Bereich Finanzen
  • Flexibilität, Belastbarkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise, sicheres und freundliches Auftreten, kundenorientiertes Verhalten sowie Geschick im Umgang mit Publikum
  • Bereitschaft sich die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen in fachspezifischen Gesetzen, Vorschriften und Anwendungsprogrammen anzueignen (ggf. durch Teilnahme an notwendigen Fortbildungsveranstaltungen)

 

 

Bewerber*innen (m/w/d) richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 06.12.2020 an:

 

Stadt Kulmbach - Personalamt - Marktplatz 1, 95326 Kulmbach

 

Ansprechpartner: Herr Johannes Goldfuß, Tel.: 09221/940 225

            E-Mail: bewerbung@stadt-kulmbach.de

 

Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Stadt Kulmbach begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen. Weitere Informationen über die Stadt Kulmbach finden Sie auf www.kulmbach.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote