Finden Sie 4.487 aktuelle Stellenangebote

Psychologe (m/w/d) für die Psychiatrische Institutsambulanz im Bezirkskrankenhaus Bayreuth

Die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken suchen für die Suchtambulanz der Psychiatrischen Institutsambulanz im Bezirkskrankenhaus Bayreuth zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologen (m/w/d)

Durch die Psychiatrische Institutsambulanz werden chronisch und/oder akut psychisch erkrankte Menschen behandelt. Die Suchtambulanz ist auf die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen und komorbiden Störungen spezialisiert.

 

Wir bieten Ihnen: 

  • attraktive Vergütung
  • eine intensive Einarbeitung in einer kollegialen und motivierenden Teamatmosphäre
  • betriebliche Zusatzrente und Gesundheitsvorsorge
  • geregelte Arbeitszeiten, mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung, elektronische Zeiterfassung und attraktive Teilzeitmodelle
  • ein vielfältiges Angebot zur Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung potentieller Promotionsvorhaben
  • betriebliche Mitarbeiterrabatte und kostenlose Parkplätze
  • kostengünstige Wohnmöglichkeiten

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Psychologie, idealerweise eine Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d), aber mindestens eine fortgeschrittene Therapieausbildung
  • einen schulenübergreifenden Behandlungsansatz unter Berücksichtigung der verhaltens- wie auch tiefenpsychologischen Aspekte
  • Teamfähigkeit und Freude an der Herausforderung einer interdisziplinären Arbeit in einem multiprofessionellen Team aus Psychologen, Ärzten, Sozialpädagogen und Fachpflege
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung des Konzeptes der Suchtambulanz
  • hohe soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten und Angehörigen
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement des Psychologischen Dienstes

 

Ihre Aufgaben werden sein: 

  • Durchführung und Dokumentation von strukturierter Diagnostik, therapeutischen Interventionen, psychologischen Gesprächen und Kriseninterventionsgesprächen
  • Behandlung erfolgt im multiprofessionellem Team
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung der bestehenden Gruppen bzw. Leitung neuer Gruppenangebote
  • Teilnahme an Team- und Fallbesprechungen

 

Die Arbeitsbedingungen und die Vergütung richten sich nach dem TVöD bzw. den Richtlinien zur Gestaltung von Einzelverträgen für die Beschäftigten der GeBO. Den Hinweis zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.gebo-med.de. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen der Leitende Ärztliche Direktor und Chefarzt der Klinik Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Herr Prof. Dr. med. habil. Thomas W. Kallert, unter der Telefonnummer 0921 283-3001,
gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 25.09.2019 über unser Onlinebewerberportal auf www.gebo-med.de/karriere.

 

Bezirkskrankenhaus Bayreuth
Personalabteilung
Nordring 2
95445 Bayreuth
Tel.      0921 283-7206 oder -7207
Mail     karriere@gebo-med.de

 

 


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!