Finden Sie 4.485 aktuelle Stellenangebote

PROJEKT-/MASTERARBEIT ZUM THEMA „MATERIALENTWICKLUNG FÜR LITHIUM FESTKÖRPERBATTERIEN" Kennziffer: ISC-2019-21

DU MÖCHTEST IN DIE PRAXIS DER "FRAUNHOFER-WELT" EINTAUCHEN UND ERSTE ERFAHRUNGEN BEI UNS SAMMELN? DANN BIETEN WIR DIR DIE MÖGLICHKEIT ZUR ANFERTIGUNG EINER


PROJEKT-/MASTERARBEIT ZUM THEMA „MATERIALENTWICKLUNG FÜR LITHIUM FESTKÖRPERBATTERIEN"


Das sind wir ...
Wir entwickeln als Materialforschungsinstitut innovative, nicht-metallische Werkstoffe für die Produkte von morgen. Dabei stehen die Themen Energie, Umwelt und Gesundheit im Mittelpunkt unserer Forschungsarbeiten. Falls du dich genauer über uns informieren möchtest, kannst du dies auf unserer Homepage http://www.isc.fraunhofer.de tun.

Der Bereich, in dem du deine Masterarbeit schreiben wirst, ist das Fraunhofer FuE-Zentrum für Elektromobilität Bayern FZEB. Wir entwickeln und optimieren Batteriematerialien und -verfahren für effiziente stationäre und mobile Energiespeicher.

Diese Aufgaben warten auf dich ...
Mit welchen neuen Materialien können wir gute und funktionstüchtige Festkörperbatterien bauen? Welche Materialien sind dafür am besten geeignet und welche nicht? Für die Beantwortung dieser Fragen benötigen wir dich. Du stellst solche Testbatterien zusammen und baust diese im Labormaßstab. Außerdem führst du elektrische Tests an Batterien (Lade- und Entladetests, Zyklentests, etc.) und elektrochemische Untersuchungen durch. Das klingt anspruchsvoll? Stimmt, aber wir vom FZEB stehen dir mit Rat und Tat jederzeit gerne zur Verfügung und unterstützen dich bei deiner Arbeit. In unserem Team wird es dir gefallen!

Du ...

  • studierst gerade Chemie, Funktionswerkstoffe oder etwas Vergleichbares?
  • kennst dich eventuell schon ein bisschen mit der Elektrochemie aus oder hast zumindest ein großes Interesse daran dich in diese Thematik einzuarbeiten?
  • hast im besten Fall schon ein wenig Laborluft geschnuppert und 
  • kannst auch in der englischen Sprache gut kommunizieren?

Dann sei schnell und suche dir deinen Schwerpunkt aus einer der 3 möglichen Arbeiten aus. Mögliche Themenschwerpunkte können hierbei sein:

  • Du entwickelst und charakterisierst Polymer-Kathoden mit den neuen Materialien
  • Du entwickelst und charakterisierst neue Polymerelektrolyte, die Lithium-Metall-Akkus dauerhaft funktionsfähig und sicher machen
  • Du entwickelst neue Polymerelektrolyte und analysierst ihre Verwendung in den Kathoden einer Batterie

Was für dich dabei? Dann bewirb dich noch heute bei uns!

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. 

Die Stelle ist zunächst auf 7 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Guinevere Giffin
Telefon: +49 931 4100-959
EMail: guinevere.giffin@isc.fraunhofer.de
www.isc.fraunhofer.de

Wir beachten die gültige Datenschutzgrundverordnung bei der Bearbeitung der Bewerbung.

Kennziffer: ISC-2019-21    Bewerbungsfrist:



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote