Finden Sie 7.740 aktuelle Stellenangebote

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

schwerpunktmäßig als Bildungsbegleitung im Berufsbildungsbereich

Sie bringen mit:

  • Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Ergotherapeut/in oder Facharbeiter/in im Handwerk mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung oder gleichwertig,
  • die Fähigkeit, Förderinhalte und Handlungsanleitungen alters- und behindertengerecht zu vermitteln,
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz,
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Engagement,
  • Eigenverantwortung und -initiative,
  • Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • gültige Fahrerlaubnis gem. Fahrerlaubnisverordnung/ Bereitschaft zur Personenbeförderung.

Ihre Aufgaben:

  • Kompetenzfeststellung und -entwicklung der Teilnehmenden in Zusammenarbeit mit dem begleitenden Dienst sowie Vermittlung von Fertigkeiten, Kenntnissen und handwerklichen Erfahrungen mit entsprechender Dokumentation
  • Planung und Durchführung der Förderung/Assistenz im persönlichen und sozialen Bereich (z.B. soziales Verhalten, Kommunikation, Arbeitsverhalten, Verhalten in der Werkstatt und in der Öffentlichkeit, Förderung der kognitiven Fähigkeiten, Selbständigkeit und lebenspraktischen Kompetenz, Durchführung von tagesstrukturierenden Maßnahmen) mit entsprechender Dokumentation
  • Anleitung, Begleitung und Beschäftigung der Menschen mit Beeinträchtigung unter Berücksichtigung der Interessen, Neigungen, Fähigkeiten und des Entwicklungspotentials
  • Stete Weiterentwicklung der Bildungsinhalte in Absprache mit der Abteilungsleitung und dem begleitenden sozialen Dienst

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben in guter Arbeitsatmosphäre
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem engagierten Team mit Unterstützung durch die Werkstätten-, Abteilungs-, Gruppenleitungen und Fachdienste,
  • attraktive Vergütung nach den Bestimmungen des TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes), u.a. 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge und einrichtungsinterne Benefits (z.B. Jobrad)
  • Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.12.2022 gerne per Mail an:


bewerbung.ggmbh@lebenshilfe-forchheim.de


oder schicken Sie sie bitte an folgende Adresse:


Lebenshilfe Forchheim gGmbH
zu Hd. Frau Theresa Lippmann
J.-F.-Kennedy-Ring 27c
91301 Forchheim


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!