Finden Sie 7.736 aktuelle Stellenangebote

Koordinator des betriebsinternen Handwerkerteams (m/w/d)

Das Diakonischen Werkes Coburg e.V. sucht ab 01.12.2022 einen

 

Koordinator des betriebsinternen Handwerkerteams (m/w/d)

 

mit 40 Wochenstunden zur Instandhaltung der Gebäude, technischen Anlagen und Einrichtungsgegenstände. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr, jedoch mit der Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Aufgabengebiet:

 

  • Koordination des betriebsinternen Handwerkerteams (6 Personen) für die eigenständige Erledigung anfallender Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten an den Gebäuden, den hauseigenen Einrichtungsgegenständen und technischen Anlagen.
  • Organisation und Überwachung aller notwendigen Instandhaltungsarbeiten durch externe Dienstleister nach Absprache
  • Sicherstellung des pfleglichen, bestimmungs- und ordnungsgemäßen Gebrauchs der Gebäude, der Grundstücke und der technischen Anlagen
  • Kontrolle und Überwachung der Einhaltung technischer Normen und Vorgaben sowie der Unfallverhütungsvorschriften im technischen Bereich
  • Mitarbeit bei handwerklichen Tätigkeiten
  • Bereitschaft zum Wochenend- und Winterdienst

 

Wir erwarten:

 

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, z.B. Elektrofachkraft oder Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)
  • Kompetenzen/Fähigkeiten/Fertigkeiten auch in anderen handwerklichen Bereichen sowie der Grünanlagenpflege
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • strukturierte, selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Führung eines Teams
  • Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (m/w/d) wäre wünschenswert
  • EDV Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Führerschein Klasse B
  • aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht ist einer der folgenden Nachweise vorzulegen:

         - Nachweis über eine vollständige Impfung

         - Genesenennachweis

         - Ärztliches Attest, dass Sie aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden können

 

Wir bieten:

 

  • eine sehr abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • eine ausführliche Einarbeitung
  • ein kollegiales Team
  • Bezahlung erfolgt nach AVR mit zahlreichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, zusätzliche Krankenversicherung, vermögenswirksame Leistungen)

 

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei unter Angabe der Referenz-Nr. 20-9000-2022 an

 

Diakonischen Werk Coburg e.V.

Personalstelle - Kerstin Stark

Alte Straße 5

96482 Ahorn

Bewerbungen@diakonie-coburg.org


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!