Finden Sie 5.941 aktuelle Stellenangebote

Geschwisterbeauftragte:r gesucht!

Die Lebenshilfe Forchheim ist entstanden, um die Lebensverhältnisse von Menschen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen wirkungsvoll zu verbessern. Seit den 1960er Jahren unterstützen und betreiben wir in Stadt und Landkreis Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen in allen Lebenslagen. Mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir Angehörigen und Betroffenen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite und erreichen mit unseren Angeboten über 500 Menschen.

*Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht. Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.

Das macht Sie aus:

  • Sie haben einen Hochschul-Studienabschluss in einem sozialen, pädagogischen, psychologischen, gesundheitswissenschaftlichen oder vergleichbaren Arbeitsfeld
  • Sie haben Berufserfahrung in Projektarbeit und -leitung
  • Sie haben bestenfalls Berufserfahrung im Elementar- bzw. sonderpädagogischen Bereich
  • Sie arbeiten selbständig und strukturiert, haben ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Flexibilität und sind teamfähig
  • Sie können sich mit den Zielen der Lebenshilfe identifizieren und haben eine positive Grundeinstellung zu Menschen insbes. Kindern mit Behinderung
  • Sie arbeiten gerne im interdisziplinären Team, mit Eltern und mit anderen Institutionen

Das machen Sie gerne:

  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Partizipation von Geschwisterkindern
  • Organisation und Durchführung von Angeboten für Geschwisterkindern
  • Mitarbeit an div. Standortbesprechungen (ISPA e.V., Träger, Landratsamt)
  • Organisation und Durchführung der "Fachgruppe Geschwister" und "regional Runder Tisch Geschwister" u.a. in Kooperation mit dem Landratsamt
  • Dokumentation und Berichterstattung an ISPA e.V.

Das bieten wir Ihnen:

  • Befristete Anstellung auf das Kooperationsprojekt "GeschwisterCLUB in Bayern" bis 12/2026
  • Attraktive Vergütung nach den Bestimmungen des TVöD SuE (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes) mit Sonderzulagen und Regenerationstagen, 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen, einrichtungsinterne Benefits,
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Eigenverantwortliche Termingestaltung mit flexiblen Arbeitszeiten

Das ist Ihr Job? Bewerben Sie sich gerne unter 

Bei Rückfragen sind wir gerne erreichbar!

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!