Finden Sie 4.485 aktuelle Stellenangebote

Ausbildung zum staatlich geprüften Kinderpfleger (m/w/d)

Berufsbild:

Die schulische Ausbildung zum staatlich geprüften Kinderpfleger (m/w/d) vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur pädagogischen Mitarbeit in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, insbesondere bei der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Säuglingsalter bis ins frühe Schulalter.

Mögliche Einsatzfelder sind:

  • Kinderkrippen
  • Kindergärten
  • Horte
  • Sonstige Kinderbetreuungseinrichtungen

In diesen Fächern werden Sie unterrichtet:

  • Religionspädagogik
  • Deutsch und Kommunikation
  • Englisch
  • Sozialkunde und Berufskunde
  • Pädagogik und Psychologie
  • Ökologie und Gesundheit
  • Rechtskunde
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung
  • Praxis- und Methodenlehre und Medienerziehung
  • Werkerziehung
  • Musikerziehung
  • Bewegungserziehung
  • Hauswirtschaftliche Erziehung
  • Säuglingsbetreuung

Lernziele:

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie

  • auf die beruflichen Anforderungen fachlich und sozial kompetent zu reagieren
  • den sich wandelnden Anforderungen der Arbeitswelt und der Gesellschaft flexibel zu begegnen
  • bei der individuellen Lebensgestaltung und im öffentlichen Leben verantwortlich zu handeln

Dauer:

2 Jahre in Vollzeit. Die Ausbildung beginnt jeweils mit dem bayerischen Schuljahr.

Art des Abschlusses:

Das Bestehen der Abschlussprüfung berechtigt zur Führung der Bezeichnung "staatlich geprüfte Kinderpflegerin", "staatlich geprüfter Kinderpfleger". Der mittlere Schulabschluss wird verliehen bei einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 und dem Nachweis von mindestens ausreichenden Kenntnissen im Fach Englisch (mindestens 5 Jahre Unterricht). Kinderpfleger (m/w/d) mit mittlerem Schulabschluss können direkt an einer unserer Fachakademien für Sozialpädagogik aufgenommen werden, um die Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) zu absolvieren.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Gesundheitliche und persöhnliche Eignung
  • Erfolgreicher Mittelschulabschluss (Hauptschulabschluss) oder mittlerer Schulabschluss
  • Gute Deutschkenntnisse

Kosten:

120,00 € Schulgeld pro Monat.

Fördermöglichkeiten:

Eine Förderung der Ausbildung durch Schüler-Bafög sowie Schulwegkostenfreiheit in der 10. Klasse sind möglich. Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen erhalten Sie

telefonisch unter: 0800 / 10 20 580 (Mo. - Do.: 08.30 - 16.30 Uhr, Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr)

per E-Mail an:bildungsportal@ggsd.de

oder im Internet unter: www.ggsd.de/ausbildung



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!