Finden Sie 4.674 aktuelle Stellenangebote

Abteilungsleiter/in Sozialdienst und Berufsbildung/INTEGRA

Pädagogische Leitung

Der/die Abteilungsleiter/in ist für die Entwicklung und Weiterführung der konzeptionellen pädagogischen Arbeit in den Bereichen Rehabilitation, Bildung und Inklusion sowie für die Arbeitssicherheit seines/ihres Bereiches zuständig. Er/sie beachtet dabei auch betriebswirtschaftliche Anforderungen, führt das Personal des eigenen Verantwortungsbereiches und strebt die Umsetzung der Qualitäts- und Arbeitsschutzziele an. 

Wir erwarten:
  • Studium der Sozialen Arbeit/-Pädagogik und vorzugsweise auch im Bereich Sozialmanagement,
  • Langjährige Erfahrung in der Behindertenhilfe (geistige und/oder psychische Behinderung) und Integration,
  • Langjährige Leitungserfahrung und die Fähigkeit zu wirtschaftlichem Handeln,
  • Hohes Organisations- und Koordinationstalent, hohe Motivation, Innovationsbereitschaft, Flexibilität sowie Belastbarkeit,
  • Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit,
  • Freude an der Arbeit mit behinderten Menschen und einem interdisziplinären Team,
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe Werkstätten.

Weiterhin sind Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft zur Personenbeförderung erforderlich.

Wir bieten:
  • Fachliche und organisatorische Gesamtverantwortung für den Sozialdienst sowie den Berufsbildungs- und Integrationsbereich "INTEGRA", mit Personalführung,
  • Weiterentwicklung und Ausbau unseres pädagogischen Angebotes im Arbeits-, Berufsbildungs- und INTEGRA-Bereich sowie für älter werdende behinderte Beschäftigte im Rahmen der Eingliederungshilfe,
  • Zusammenarbeit mit Kostenträgern und weiteren Kooperationspartnern im Bereich der pädagogischen Arbeit sowie Gremienarbeit,
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung unserer Angebote im pädagogischen Bereich, v.a. im Hinblick auf das neue Bundesteilhabegesetz,
  • Bezahlung nach TVöD SuE.
Weitere Infos:

Weitere Informationen erhalten Sie auch über unsere Homepage: www.lebenshilfe-werkstaetten.de.

Bitte senden Sie uns bis spätestens 11.05.2018 Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter der Tel.-Nr.: 09191/6509-110 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenjobs.de - vielen Dank!