Referent (m/w) für PR-/Öffentlichkeitsarbeit in Herzogenaurach

von Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt

Stellenbeschreibung

Die Lebenshilfe Erlangen- Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist ein gemeinnütziger Verein und bietet individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen an. Darüber hinaus ist sie Träger von Kindertageseinrichtungen und von Diensten für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen. Ebenso gibt es Angebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.


Als Stabstelle der Geschäftsführung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt


einen Referenten für PR-/Öffentlichkeitsarbeit (m/w)


mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,25 Stunden.


Ihre Aufgaben:

  • Planung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins
  • Erarbeitung und Implementierung von internen und externen Kommunikationsstrategien
  • Organisation und Begleitung von Veranstaltungen und Messen
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Gestaltung und Pflege des Internetauftritts im Content-Management-System
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Redaktionelle Verantwortung der Vereinszeitschrift und Leitung des inklusiven Redaktionsteams
  • eigenständige Übernahme von Projektaufgaben


Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt PR, Kommunikation- und Medienwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Berufserfahrung im Bereich PR-/Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute PC-Kenntnisse (Office 2013, Adobe InDesign, Photoshop, TYPO3)
  • Kenntnisse in der Fotografie und Bildbearbeitung
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität
  • Führerschein und eigener PKW


Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und kurzen Entscheidungswegen
  • persönliche Weiterentwicklung und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
  • Bezahlung nach TV-L
  • attraktive Leistungen der Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten


Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Hüser, Personalleitung, Telefon: 09132/7810 - 141.


Ihre schriftliche Bewerbung, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen, senden Sie bitte bis zum 19.12.16 an:


Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt, Personalverwaltung, Einsteinstraße 17a, 91074 Herzogenaurach. Rücksendung der Bewerbungsunterlagen auf Wunsch.


Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format auch per E-Mail senden an:

personal@lebenshilfe-herzogenaurach.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Sonstiges
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Einsteinstr. 17a , 91074 Herzogenaurach

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
7 Jobs bei Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt
Webseite

Arbeitsort auf der Karte