Fachkraft (m/w) für die Nachtbereitschaft in der Wohnstätte Pirckheimerstraße (WOST) in Herzogenaurach

von Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt

Stellenbeschreibung

Die Lebenshilfe Erlangen- Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist ein gemeinnütziger Verein und bietet individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen an. Darüber hinaus ist sie Träger von Kindertageseinrichtungen und von Diensten für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen. Ebenso gibt es Angebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.


Im Bereich Wohnen bietet die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt differenzierte Angebote für erwachsene Menschen mit Behinderungen und ihre individuellen Betreuungs- und Förderbedarfe. In der Wohnstätte Pirckheimerstraße bauen wir eine Gruppe für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) auf, um diesen Personenkreis die notwendige fachliche Unterstützung bieten zu können.


Für die Arbeit mit Menschen mit ASS suchen wir in der Wohnstätte zum nächstmöglichen Zeitpunkt


als Nachtbereitschaft


einen Heilerziehungspfleger (m/w) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

sowie vergleichbare Berufsgruppen


mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden


Die Nachtbereitschaft ist ein Bereitschaftsdienst vor Ort bei gleichzeitiger Nachtruhe. Für eine Nachtbereitschaft mit anschließendem Frühdienst werden 4,5 Stunden angerechnet bzw. vergütet.


Ihre Aufgaben:

  • verantwortliche Gestaltung der Nachtbereitschaft
  • Durchführung des Frühdienstes
  • Vergabe von Medikamenten
  • kollegiale Zusammenarbeit mit den jeweiligen Teams


Wir erwarten:

  • Berufserfahrung, idealerweise in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • medizinisch-pflegerische Grundkenntnisse
  • wertschätzender Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Führerschein


Wir bieten:

  • Bezahlung nach TV-L
  • attraktive Leistungen der Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten


Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Wohnstätte Frau Meißner, T. 09132/7810-60.


Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 09.12.2016 an:

Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt, Personalverwaltung, Einsteinstraße 17a, 91074 Herzogenaurach. Rücksendung der Bewerbungsunterlagen auf Wunsch.


Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format auch per E-Mail senden an:

personal@lebenshilfe-herzogenaurach.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Einsteinstr. 17a , 91074 Herzogenaurach

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
7 Jobs bei Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt
Webseite

Arbeitsort auf der Karte