Ausbildung staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in (m/w) in Oberdachstetten

von Zentraler Diakonieverein in den Evang.-Luth. Dekanatsbezirken Rothenburg o.d.T. und Leutershausen e.V.

Stellenbeschreibung

Der Zentrale Diakonieverein sucht zum 01.09.2017

Auszubildende staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in (m/w)


Wir bieten:
• einen attraktiven, sicheren, vielseitigen und teamorientierten Arbeitsplatz
• gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Ausbildungsvergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Bayern

mit Weihnachtszuwendung (80 % eines Monatsgehalts) 1. Ausbildungsjahr = 985 Euro, 2. Ausbildungsjahr = 1.050 Euro,

3. Ausbildungsjahr 1.156 Euro (Stand 11-2016)

• Betriebliche Altersvorsorge
• Beihilfeversicherung
• Familienfreundlichkeit


Wir erwarten:

• Motivation, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen und Flexibilität
• Freude im Umgang mit Menschen
• Bereitschaft, den diakonischen Auftrag aktiv mit zu gestalten


Dauer der Ausbildung:

• 3 Jahre


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen, gerne auch als E-Mail!
www.diakonie-zdv.de


Zentraler Diakonieverein
in den Evang-Luth. Dekanatsbezirken
Rothenburg o. d. Tauber und Leutershausen e.V.
Emil-Helmschmidt-Str. 2 · 91583 Schillingsfürst


Info:
Frau Banna oder Herr Haager
Telefon: 09868 9884-0
info@diakonie-zdv.de

Voraussetzungen

Gewünschte Schulbildung:

• Mittlere Reife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss

• Qualifizierender Mittelschulabschluss + abgeschl. 2-jährige (mind.) Ausbildung(Staatl. anerkannte/r Altenpflegehelfer/in,

Krankenpflegehelfer/in, o.ä.)


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberfrankenJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
(qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie
Gesundheit, Sport, Medizin, Pflege / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort
Rothenburger Str. 13 , 91617 Oberdachstetten
Altenpfleger/in

Klamotten verkaufen oder an der Kasse sitzen? Nichts für Jessika! Sie unterstützt gerne alte Menschen und freut sich, wenn sie helfen kann und ein Lächeln zurückbekommt. Außerdem kann sie dabei Pflege und Medizin miteinander verbinden. Warum sie so begeistert ist? Schau es dir an!

mehr anzeigen

Arbeitsort auf der Karte