6 Jobs bei Fränkische Landmetzgerei Lindörfer GmbH

Bahnhofstr. 17, 90599 Dietenhofen
Telefon
09824 92020
Fax
09824 920220
Webseite
Mitarbeiter
60
Branche
Handwerk/Gewerbe

Herzlich willkommen

in unserem EU-zertifizierten Zerlegebetrieb

"Fränkische Landmetzgerei Lindörfer GmbH"

im Herzen von Mittelfranken.


Qualität, Frische und Vielfalt sind die Gradzahlen an dem wir unseren Kompass ständig ausrichten.

Von unserem hochmodernen Produktionsbetrieb in Dietenhofen, wo sich auch der Sitz der Verwaltung befindet, werden täglich mit dem betriebseigenen Fuhrpark, alles Kühlfahrzeuge, fränkische Wurst- und Fleischprodukte an unsere Kunden im nordbayerischen Raum geliefert.

Die ständig frische Spitzenqualität wird wegen ihrer, nach wie vor im Vordergrund stehenden handwerklichen Qualität, im Handel, bei der Gastronomie, in Betriebskantinen und Großküchen hoch geschätzt.

Qualität und Frische werden durch die strickte Einhaltung und Überwachung der strengen europäischen Hygiene- und Verarbeitungsrichtlinien garantiert.

Spitzenqualität aus Franken

Bei uns beginnt der Arbeitstag am Abend davor. Ab 20:00 Uhr werden die Vorbereitungen für die tägliche Zerlegung von den angelieferten schlachtfrischen Schweinehälften und Teilstücken getroffen.

Die Nacht hindurch werden die Schweinehälften mit Qualitätsschnitten in die bestellten Zuschnitte zerlegt und Teile davon zu hochwertiger Wurst verarbeitet.

Ab fünf Uhr früh verlässt die neue Produktion durch den betriebseigenen Fuhrpark unseren Betrieb, um früh am Morgen termingerecht und frisch beim Kunden einzutreffen.





Firmen-Chronik

Seit 1937 steht der Name Lindörfer für Qualität in achen Fleisch- und Wurstwaren. Der Produktionsbetrieb in Dietenhofen zählt zu den einzigen drei im Landkreis Ansbach, die den strengen EU-Richtlinien entsprechen.

Der Frischdienst beliefert von dort aus täglich mit eigenen Kühlfahrzeugen den gesamten nordbayerischen Raum mit fränkischen Wurst- und Fleisch-Produkten. Im Wiesethgrund-Center in Bechhofen wird im eigenen Verkaufsladen ständig alles frisch angeboten.


1937: Gründung der Firma Lindörfer-Viehhandel durch Johann Lindörfer


1957: Übernahme des Geschäftes durch den jetzigen Seniorchef Friedrich Lindörfer


1967: Beginn der eigenen Schlachtungen im ehemaligen Schlachthof Dinkelsbühl


1978: Bau eines Verarbeitungsbetriebes mit Ladengeschäft in Bechhofen


1990: Gründung der Lindörfer-GmbH durch Gerhard Lindörfer, Metzgermeister und Sohn von
Friedrich Lindörfer sen.


1995: Übernahme des Betriebes in Bechhofen durch Gerhard und Friedrich Lindörfer jun.


1997: Kauf des EG-Produktionsbetriebes Schweigert in Dietenhofen durch die Lindörfer GmbH


1999: Um- und teilweiser Neubau des erworbenen Betriebes auf die neuesten EG-Richtlinien


2003: Gründung der Lindörfer AG und Eröffnung des neuen Ladengeschäftes in Bechhofen


2005: Gerhard Lindörfer scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen aus


2009: Übernahme der Geschäftsführung durch Friedrich und Kristina Lindörfer sowie
Umbenennung in "Fränkische Landmetzgerei Lindörfer GmbH"


2015: Herr Friedrich Lindörfer übergibt seinen Verantwortungs- und Aufgabenbereich an
seinen Neffen Bastian Lindörfer und scheidet aus dem Unternehmen aus.

Bastian Lindörfer wird am 01.05.2015 zum Geschäftsführer der "Fränkischen
Landmetzgerei Lindörfer GmbH" berufen.

Mit diesem Schritt wurde der Generationenwechsel in der Fränkischen Landmetzgerei
Lindörfer GmbH endgültig vollzogen.


Bereits in der 3. Generation zerlegen und handeln wir mit Fleisch und Wurst.

"Fränkische Landmetzgerei Lindörfer GmbH"

Der Bratwurstmetzger Zerlegebetrieb in Mittelfranken

Alle offenen Stellenangebote des Arbeitgebers ansehen.