E-Werk Kulturzentrum GmbH

Das Kulturzentrum E-Werk ist eine soziokulturelle Einrichtung, die von der E-Werk Kulturzentrum GmbH mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt Erlangen in einem umgebauten ehemaligen Elektrizitätswerk betrieben wird. Es ist eines der größten Zentren dieser Art in Deutschland. Das Angebot des Kulturzentrums richtet sich an unterschiedlichste Zielgruppen verschiedenen Alters. Das Spektrum des Programms ist vielfältig und reicht von Musik-, Literatur- Kleinkunst- und Theaterveranstaltungen über Bildungs- und Diskussionsveranstaltungen bis hin zu interkulturellen Festen, "public viewings" und Parties aller Art. Außerdem gibt es ein kleines Programmkino sowie mehrere Tagungsräume, die regelmäßige Beratungsangebote sowie unterschiedlichste Bildungs- und Freizeitaktivitäten ermöglichen. Das Kulturzentrum stellt zudem seine Räumlichkeiten für Nutzungen durch Dritte zur Verfügung und betreibt eine umfangreiche Gastronomie. Zum E-Werk gehören auch die „Streetwork Erlangen“, das Proberaumzentrum „Kraft-Werk“ in Erlangen-Frauenaurach mit 35 Musikübungsräumen, die beiden Kartenvorverkaufs-Stellen „erlangen ticket“ und die zentrale Kulturplakatierung „erlangen-plakate“.

Jobangebote des Unternehmens

Derzeit befinden sich keine aktiven Stellenzeigen im Portal.

Kontakt

Frau Susann Skerra

Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen,

Telefon: 09131 8005-85 (Telefon)

Kontakt

Herr Holger Watzka

Kontakt

Frau Kathi Melcher

Firmensitz

Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen
Deutschland