Jobs bei dechant hoch- und ingenieurbau gmbH

Abt-Knauer-Str. 3, 96260 Weismain
Telefon
09575/982- 0
Fax
09575/982-120
Webseite
Mitarbeiter
340
Branche
Bauwesen/Immobilien/Gebäudetechnik
Beschreibung

 

Seit 1881 ist die Familie Dechant als Bauunternehmer tätig und bringt ihre Erfahrungen in das innovative, unternehmergeführte Bauunternehmen dechant hoch- und ingenieurbau gmbh ein.
Bauvorhaben wie der Umbau des Reichstags in Berlin oder der Neubau des Bundesnachrichtendienstes in Berlin wurden erfolgreich von Dechant durchgeführt.
Im Jahr 2000 wurde die dechant hoch- und ingenieurbau gmbh gegründet. Seitdem erstellt ein Stamm von erfahrenen Ingenieuren, Polieren und Facharbeitern in Teamarbeit selbst die schwierigsten Bauvorhaben termin- und qualitätsgerecht. Allein im Jahr 2009 ließen die 340 Mitarbeiter eine Bauleistung von 110 Millionen Euro Realität werden.
Im Interesse ihrer Kunden setzt die dechant hoch- und ingenieurbau gmbh bei der Bewältigung der Bauaufgaben vorwiegend eigenes Fachpersonal ein. Aus diesem Grund engagiert sich das Unternehmen auch stark in der Nachwuchsförderung und bildet derzeit 26 Auszubildende in handwerklichen Berufen aus.
Das Unternehmen konnte in den letzten zehn Jahren namhafte Referenzen aufweisen, vom kleinsten Auftrag bis zum großen Bauvorhaben mit einer Auftragssumme bis zu 50 Millionen Euro. Beispiele dafür sind der Umbau der Cargolifter-Halle zu Tropical Islands südlich von Berlin in einer Rekordbauzeit von nur drei Monaten oder aber der Bau des Landestheaters Erfurt mit seiner bautechnisch sehr schwierigen Geometrie. Für den Rohbau des Galileo-Kontrollzentrums in Oberpfaffenhofen wurden wir auf Grund der anspruchsvollen handwerklichen Umsetzung mit dem Bayerischen Staatspreis für besondere gestalterische und technische Spitzenleistungen im Handwerk 2010 sowie dem Designpreis des oberfränkischen Handwerks 2010 ausgezeichnet. Erst vor Kurzem hat das Bauteam der dechant hoch- und ingenieurbau gmbh das neue Glockenbrot Backwerk Süd der REWE–Gruppe in Bergkirchen fertig gestellt und damit wieder einmal seine Leistungsfähigkeit bewiesen. Im Jahr 2009 erhielt das Unternehmen außerdem den Auftrag zum Neubau des Bundesnachrichtendienstes in Berlin mit einer Auftragssumme von etwa 50 Millionen Euro. Neue Erfahrungen kann die dechant hoch- und ingenieurbau gmbh mit der ersten großen Auslandsbaustelle in Schweden sammeln. Dort entsteht ein Großsägewerk mit einer Auftragssumme von rund 20,4 Millionen Euro.
Als besondere Auszeichnung erhielt das Unternehmen sowohl im Jahr 2009 als auch im Jahr 2010 den Preis „Bayerns Best 50“ als eines von Bayerns 50 wachstumsstärksten Unternehmen auch im Hinblick auf die Zukunftsfähigkeit.
Egal ob Großbaustelle oder individueller Kleinauftrag, Hochbau oder Tiefbau, Betonsanierung oder Schlüsselfertiges Bauen, die Mitarbeiter des Unternehmens stehen ihren Kunden stets als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Stellenangebote

Wir haben derzeit keine offenen Stellen ausgeschrieben. Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben.

Nie wieder Stellenangebote verpassen

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben